Skip to main content

Casino Zahlungsmethoden im Überblick – Alle Ein- & Auszahlungsoptionen

Die meisten guten Online Casinos bieten eine recht große Auswahl verschiedener Casino Zahlungsmethoden an. Für unerfahrene Spieler kann es schwierig sein, sich für eine davon zu entscheiden. Neben eventuell anfallenden Gebühren und der Sicherheit, spielt auch die Zahlungsgeschwindigkeit eine wesentliche Rolle bei der Entscheidung für oder gegen eine bestimmte Zahlungsmethode. Schließlich möchten die meisten User nach ihrer Einzahlung auch sofort mit dem Spielen beginnen und auch einen eventuell mit der Einzahlung erhältlichen Bonus direkt nutzen können.

Daher werden häufig Methoden bevorzugt, bei welchen keine Bearbeitungszeit hingenommen werden muss. Ganz selten kann es auch zu Problemen bei der Ein- und Auszahlung kommen. Doch die besten Online Casinos haben einen schnellen Support der sich umgehen kümmert. Mit nur wenigen Klicks zu deiner favorisierten Zahlungsmethode. Finde in unseren Casino Konfigurator die bevorzugte Zahlungsmethode.
Button im ein Casino konfigurieren zu können

Worauf ist bei Ein- und Auszahlungen zu achten?

Welche Bedingungen für Ein- und Auszahlungen in einem Online Casino gelten, hängt von den allgemeinen Geschäftsbedingungen ab. Diese sollte der Kunde sich daher vor der ersten Einzahlung aufmerksam anschauen. Während bei manchen Anbietern kostenlos ein- und ausgezahlt werden kann, erheben andere Casinos eine Gebühr, welche bei der Zahlung automatisch vom Gesamtbetrag abgezogen wird. Diese Gebühr kann sich auch auf einzelne Casino Zahlungsmethoden beschränken. Daher kann es unter Umständen sinnvoll sein, sich für eine andere der verfügbaren Methoden zu entscheiden. So können unnötige Gebühren umgangen werden. Die Dauer bis zur Buchung der Zahlung hängt sowohl vom Casino als auch von der gewählten Zahlungsmethode ab.

Online Casino Einzahlung – Wie läuft diese ab?

Zum Spielen um Echtgeld musst Du zunächst Guthaben auf dein Spielerkonto einzahlen. Nachdem dieses gutgeschrieben wurde, kann es bei allen Spielen des Casinos eingesetzt werden. Machst Du beim Spielen einen Gewinn, so kannst du Dir diesen selbstverständlich auszahlen lassen.

  1. Bevor eine Einzahlung möglich ist, muss ein Spielerkonto angelegt werden
  2. Die Registrierung erfolgt online und erfordert unter anderem die Angabe von Name, Adresse und Geburtsdatum
  3. Direkt nach der Registrierung kann die Zahlungsmethode gewählt und Geld eingezahlt werden
  4. Bei einigen Methoden erscheint das Guthaben sofort auf dem Spielerkonto und es kann mit dem Spielen losgehen
  5. Neue Kunden bekommen meist noch einen zusätzlichen Bonus in Form von Extra-Guthaben

Die beliebtesten Casino Zahlungsmethoden vorgestellt

Die meisten Anbieter stellen ihren Spielern eine gute Auswahl verschiedener Zahlungsmöglichkeiten zur Verfügung. Jeder Nutzer sollte somit die für ihn persönlich am besten geeignete Methode finden.
Nicht jede der im Folgenden vorgestellten Zahlungsmethoden wird in allen Online Casinos angeboten.

PayPal als Zahlungsoption im Casino

PayPal-Zahlungen werden sofort gutgeschrieben. Auch die Auszahlungen gehen schnell und hängen im Wesentlichen von der Bearbeitungszeit des Casinos ab. Eine zusätzliche Wartezeit durch PayPal ist nicht zu befürchten. Während die Einzahlung in der Regel kostenlos ist, fallen bei der Auszahlung mit PayPal Gebühren an. Der Zahlungsdienstleister berechnet in der Regel 2,49 % des eingegangenen Betrags. Der Abzug der PayPal-Gebühr erfolgt automatisch. Da bei der Zahlung lediglich eine E-Mail-Adresse und ein Passwort eingegeben werden müssen, gilt PayPal als besonders sichere Casino Zahlungsmethode. Hier findest du alle Paypal Casinos.

Bitcoin als Zahlungsoption im Casino

In einigen Casinos können Bitcoins zur Ein- und Auszahlung verwendet werden. Das eingezahlte Geld wird dann entweder zum aktuellen Kurs in Euro oder Dollar gutgeschrieben, oder das Spielerkonto wird in Bitcoin geführt.
Für Bitcoin-Einzahlungen muss lediglich die übliche Wartezeit von wenigen Minuten bis zur Bestätigung der Transaktion einkalkuliert werden. Gebühren werden von den meisten Bitcoin Casinos nicht erhoben. Es ist daher nur mit der Transaktionsgebühr des Bitcoin-Netzwerkes zu rechnen, welche der User selber bestimmt. Hier findest du alle BitCoin Casinos.

Paysafecard als Zahlungsoption im Casino

In einigen Casinos können Bitcoins zur Ein- und Auszahlung verwendet werden. Das eingezahlte Geld wird dann entweder zum aktuellen Kurs in Euro oder Dollar gutgeschrieben, oder das Spielerkonto wird in Bitcoin geführt. Für Bitcoin-Einzahlungen muss lediglich die übliche Wartezeit von wenigen Minuten bis zur Bestätigung der Transaktion einkalkuliert werden. Gebühren werden von den meisten Bitcoin Casinos nicht erhoben. Es ist daher nur mit der Transaktionsgebühr des Bitcoin-Netzwerkes zu rechnen, welche der User selber bestimmt. Hier findest du alle Paysafecard Casinos.

Trustly als Zahlungsoption im Casino

Mit Trustly können Casino-Besucher direkt von ihrem Girokonto einzahlen. Im Gegensatz zur normalen Überweisung muss bei der Verwendung von Trustly keine Wartezeit eingeplant werden. Der Zahlungsdienstleister prüft direkt, ob der Einzahlungsbetrag auf dem Konto des Kunden zur Verfügung steht, so dass auch die Gutschrift auf dem Spieleraccount unmittelbar erfolgen kann.
Um Trustly nutzen zu können, müssen die User kein Kundenkonto bei dem schwedischen Zahlungsdienstleister anlegen. Der Service kann direkt online in Verbindung mit dem eigenen Girokonto verwendet werden.

Überweisung als Zahlungsoption im Casino

Eine Einzahlung vom Girokonto ist in fast allen Online Casinos möglich. Allerdings ist die Banküberweisung nicht die schnellste unter den Casino Zahlungsmethoden. Bis die Spieler ihr Geld an den Automaten und Tischspielen nutzen können, vergehen nicht selten mehrere Tage. Die an der Überweisung beteiligten Banken benötigen eine Weile, um den Geldtransfer durchzuführen und zu bestätigen. Daher sind Überweisungen nur dann geeignet, wenn eine entsprechende Wartezeit in Kauf genommen werden kann.

Kreditkarte als Zahlungsoption im Casino

Die Einzahlung per Kreditkarte geht schnell und ist eine gängige Zahlungsmethode in Online Casinos. Die Kunden erhalten den gewünschten Betrag innerhalb von wenigen Minuten auf ihr Spielerkonto. Eine Auszahlung per Kreditkarte ist nur als Rückbuchung möglich. Wird ein größerer Betrag als die ursprüngliche Einzahlung ausgezahlt, so müssen die Nutzer auf andere Methoden ausweichen. Welche Arten von Kreditkarten akzeptiert werden, hängt vom Casino ab. Visa und Mastercard können aber fast überall zur Zahlung verwendet werden.

Nicht alle Zahlungsmethoden lösen den Bonus aus

Einen Ersteinzahlungs-Bonus erhalten neue Kunden in fast jedem Casino. Mit dem ersten Geldtransfer auf das Spielerkonto wird dabei zusätzlich ein Bonusguthaben freigeschaltet. Dieses können die Kunden für zusätzliche Spiele nutzen und so für mehr Geld als ursprünglich eingezahlt spielen. Normalerweise ist der Neukundenbonus von der genutzten Einzahlungsmethode unabhängig, es gibt aber auch einzelne Casinos, bei welchen bestimmte Zahlungsmethoden keinen Bonus auslösen. Um sicherzugehen, dass der Bonus tatsächlich bewilligt wird, sollten daher vorher die Bonusbedingungen aufmerksam gelesen werden.

Es gibt aber teilweise auch Casinos die spendieren ihren Kunden einen zusätzlichen Bonus wenn dort mit vorgegebenen Zahlungsmitteln das Spielerkonto aufgefüllt wird.

Probleme bei den Zahlungsmethoden – Der Support hilft

Normalerweise verlaufen die Ein- und Auszahlungen im Online Casino reibungslos. Dennoch ist nicht auszuschließen, dass es in Ausnahmefällen einmal zu Problemen kommen kann. In einem solchen Fall können die Spieler sich an den Kundenservice wenden. Dieser kann oftmals auch auf Deutsch kontaktiert werden. Erfahrungsgemäß können Fragen und Probleme bezüglich der Zahlungen schnell geklärt werden. Der Support ist bei fast allen Anbietern per Mail erreichbar, oft werden außerdem eine kostenlose Hotline und ein Live-Chat angeboten.

Kann man im Casino auch ohne eine Einzahlung spielen?

Casinoheld stellt FrageEine Einzahlung ist bei einigen Casinos nicht zwingend nötig. Die meisten Spielautomaten können auch mit Spielgeld getestet werden. Dabei gibt es zwar keine auszahlbaren Gewinne, dafür kann das Spielgeld immer wieder kostenlos erneuert werden. Eine andere Möglichkeit ist ein „No Deposit Bonus“. Hierbei schenkt das Online Casino dem Neukunden ein Startguthaben. Damit kann an den Slot um echte Gewinne gespielt werden. Vor einer Auszahlung müssen allerdings auch beim kostenlosen Startguthaben die Bonusbedingungen erfüllt werden.

Sind auch Ein- und Auszahlungen über das Handy möglich?

Der Computer ist nicht mehr die einzige Möglichkeit, im Online Casino zu spielen. Viele Kunden nutzen stattdessen ihr Tablet oder Handy und sind dadurch wesentlich flexibler. Auch für die Ein- und Auszahlungen kann das Mobilgerät genutzt werden. Der Zugang zum Spieleraccount und damit auch zur Kasse ist bei den meisten Casinos entweder über eine App oder über die mobile Website möglich.

Casino Zahlungsmethoden Fazit – Viele Varianten führen zum Ziel

Da jeder User andere Vorlieben und Prioritäten hat, kann nicht pauschal gesagt werden, welches die beste Casino Zahlungsmethode ist. Die meisten Online Casinos bieten aber eine so gute Auswahl, dass jeder Spieler mindestens eine für sich passende Zahlungsmethode finden sollte. Vor allem neue Kunden können bei ihrer Einzahlung einen Bonus erhalten. Dieser wird zeitgleich mit dem Geldeingang gutgeschrieben. Allerdings sollte im Vorfeld sichergestellt werden, dass der entsprechende Bonus auch für alle Zahlungsmethoden gilt.

Wer sein eingezahltes Geld sofort bei den Spielen einsetzen möchte, sollte sich für eine Methode mit sofortiger Gutschrift entscheiden. Auch hier ist die Auswahl relativ groß. Die Gebühren und die Geschwindigkeit bei den Zahlungen hängen sowohl von der gewählten Methode als auch von den individuellen Bedingungen des einzelnen Casinos ab.